Bücher über den Bayerischen Wald und den Böhmerwald sind unsere Spezialität. Unsere Autoren lenken den Blick in vielen Varianten auf die immer spannende Natur, erzählen interessante Geschichten und führen zurück in die Geschichte der Region. Wir machen Bücher für große und kleine Bücherfans, die den Wald, seine Schicksale und das Miteinander von Mensch und Natur lesend fühlen wollen. Alle Bücher unter www.lichtland.eu oder im örtlichen Buchhandel



Resi Schandra: Momentaufnahmen Resi Schandra wurde 1939 als eines von 14 Kindern in Falkenbach bei Freyung geboren. 40 Jahre widmete sie sich ausschließlich ihrer Familie – dann begann sie zu schreiben – direkt und unverstellt. Mit Momentaufnahmen über die Liebe, die natur und das Leben lenkt sie unseren Blick auf den Kern der Dinge. Ihr achtes und letztes Buch – sagt sie…
6,80 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Hanns Gruber, Hannelore Hopfer: Das Mahl und die Zeit Regional, Bio, Nose To Tail-Küche, Slow Food …
… das sind die Trends der Zeit. Sie sind die Antwort auf die Entwicklung einer globalen Lebensmittelproduktion. Vor 100 Jahren waren sie selbstverständlicher Teil des bäuerlichen Alltags. Essen und Landwirtschaft haben mit der Industrialisierung unserer Lebensmittel ihre Unschuld verloren. Der Mangel ist dem Überfluss gewichen. Es gibt viele Ungleichgewichte. Ökologisch und moralisch. Wer heute von Falkenbach nach Freyung fährt, kann zwischen Fast Food, Tankstellen-Snacks, Pizza, internationalen Restaurants, Gasthäusern, einem Imbiss in diversen Supermärkten oder dem Essen in Kantinen von Kliniken und Heimen wählen. Einen Wochenmarkt gibt es noch. Das Angebot ist nicht nur regional.

Früher war nicht alles besser. Aber früher war alles näher. Hanns Gruber hat das erlebt. Er wurde in Falkenbach bei Freyung geboren. Am „Danibauer-Hof“ war die Küche oder „d‘Stub’n“ der Lebensmittelpunkt. Gekocht und gegessen wurde, was am Bauernhof und in der Umgebung großgezogen, angebaut und geschlachtet wurde.

Die lebenslange Liebe zu alten Kochbüchern ist hier entstanden. Heute besitzt der ehemalige Kreisheimatpfleger eine stattliche Sammlung. Er hat sie in eine lesbare Schrift transkribiert und für die Gegenwart erhalten. In persönlichen Erinnerungen beschreibt er das frühere Leben rund ums Essen und die Jahreszeiten. Erinnerungen, die nachdenklich machen. Nicht immer romantisch. Aber realistisch.
24,50 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Dr. Leonhard Bürger: Waldkirchener Geschichtsbilder 100 mal Waldkirchen – von der ersten Siedlung im „Nordwald“ bis zu granitenen Türstöcken als Zeichen des Wohlstands der Hausbesitzer. Ein Volk von Milliardären mit Waldkirchener Notgeld und Überlebende des dunklen Kapitels Nationalsozialismus. Harte Arbeit und große Feste. Eingesessene Familien und alle hundert Jahre Brände. Ein Geheimtipp für Kletterer und herausragende Persönlichkeiten. Das redende Wappen und ein wenig Spuk.

Leonhard Bürger verbindet spannende Geschichten und interessante Bilder zu „Geschichtsbildern“. Bekanntes und Unbekanntes über Werden und Wandel einer Stadt. Eine Zeitreise in deren jüngere und ältere Vergangenheit. Abwechslungsreich und informativ.

100 mal Waldkirchen – ein neuer Blick auf die Geschichte einer alten Stadt.
29,80 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Christian Balboo® Bojko: Woidrauschen. Lieder aus dem Bayerwald. Wenn der „Waldbär“ den „Woid rauschen“ lässt …

Musik mit Christian Balboo® Bojko ist anders. Das wissen alle Kinder und Jugendlichen, die beim „Waldbären“ Musikunterricht gehabt haben. Ein ausgebildeter Hochseilgarten-Trainer und Nationalpark-Waldführer mit musikalisch-pädagogischer Ausbildung in Wien und Regensburg kann gar nicht langweilig sein.

Bei „Balboo®“ mischen sich Pop und Tradition, dass der Wald rauscht. Eine bärenstarke Mischung aus Blues, Bossa Nova, Swing, Zwiefachem und Walzer macht aus Musikstunden ein Erlebnis und verändert den „Sound“ von Weihnachten. Musikalischer „Woodbear Walk“ mit der Lizenz zum Mitmachen.
15,99 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand


Sortieren nach:

Aflusn ... do schbaid d'Muse Musik-CD Mit'n Lusenliad "Da Doud und s'Lebn".

Musik für alle, die echte, authentische Musik im bayerischen Dialekt mögen. "De Texte hand aus´m Leb´n mit z. B. politischen Themen wia s´Woidsterbn im Nationalpark Boarischn Woid, Traditionen wia Rauhnocht, Wirtshausgmiadlichkeit bis zur boarischn Erotik."
19,80 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Alexandra von Poschinger (Hrsg.), Christiane Grapentin, Hannelore Hopfer, Claus Kappl, Karl-Heinz Reimeier: Entfernt Entrückt Entgrenzt Der andere Blick auf den Landkreis Freyung-Grafenau

Im Niederbayerischen Landkreis Freyung-Grafenau wohnen und arbeiten Menschen, die ihrer (Wahl-) Heimat mit Optimismus, Fleiß und hoher Kreativität den Weg in eine gute Zukunft ebnen. Auf ihr Engagement sowie auf diverse Ereignisse, Besonderheiten und Potenziale richten die fünf Autoren ihr Augenmerk – jedoch aus einer anderen und zuweilen völlig ungewöhnlichen Perspektive.
29,90 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Bastian Kalous: Den Nationalpark gehen 20 Stunden Grenzerfahrungen im Bayerischen Wald

Von Bayerisch Eisenstein bis Finsterau zu Fuß in 20 Stunden. Die lange Strecke ist für den Krankenpfleger und Fotokünstler Bastian Kalous eine Grenzerfahrung in vielfältigem Sinn. Mit seiner Polaroid-Kamera hält er den fast 70 Kilometer langen Weg in seiner ganz persönlichen Bildsprache fest. Seine Fotokunst zeigt uns einen sensiblen Blick auf die Natur und regt zu einem achtsamen Umgang mit besonderen Momenten an.
29,80 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Birgit Medele: Fliegen statt siegen! Vom Kopffüßler zum Herzensmenschen

Birgit Medele ist Spezialistin für Freiheit. Nach der Freiheit VON Dingen und Konventionen entwirft sie in ihrem dritten Buch die Freiheit FÜR ein neues Menschenbild – herzzentriert nicht kopfgesteuert. Ein Buch wie ein Abflug in eine freie Gefühlswelt.
12,80 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Birgit Medele: Hurra! Ich bin kein Engel Vom Abenteuer MenschSein

Haben Sie genug von Verhaltensvorschriften? Stellen Sie sich Ihr Leben mehr als eine Entdeckungsreise vor? Interessieren Sie sich für ausgefallene Konzepte und fragen Sie sich, wie man Theorie und Praxis nicht auseinander klaffen lässt? – Hier ist Ihr VIP-Ticket zum Um-die-Ecke-Denken und Über-die-Stränge-schlagen. Wünschen Sie sich, dass Ihnen mal jemand gratuliert für die Leistung, es bis ins Hier und Heute geschafft zu haben? Sie sind auferstanden, trotz gebrochenen Herzens, Krankheiten und/oder Buh-Rufen aus Zuschauerrängen! Hier ist Ihr offizielles Gratulationsschreiben: Dieses Buch ist Ihnen gewidmet.
12,80 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Christian Balboo® Bojko: Woidrauschen. Lieder aus dem Bayerwald. Wenn der „Waldbär“ den „Woid rauschen“ lässt …

Musik mit Christian Balboo® Bojko ist anders. Das wissen alle Kinder und Jugendlichen, die beim „Waldbären“ Musikunterricht gehabt haben. Ein ausgebildeter Hochseilgarten-Trainer und Nationalpark-Waldführer mit musikalisch-pädagogischer Ausbildung in Wien und Regensburg kann gar nicht langweilig sein.

Bei „Balboo®“ mischen sich Pop und Tradition, dass der Wald rauscht. Eine bärenstarke Mischung aus Blues, Bossa Nova, Swing, Zwiefachem und Walzer macht aus Musikstunden ein Erlebnis und verändert den „Sound“ von Weihnachten. Musikalischer „Woodbear Walk“ mit der Lizenz zum Mitmachen.
15,99 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Christian Zitzl: Zunehmende Verkürbissung Verdichtungen

Christian Zitzl begegnet mit seinen Gedichten den Kleinigkeiten zwischen der Großartigkeit und dem Wahnsinn des Lebens.
10,00 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Dr. Leonhard Bürger: Waldkirchener Geschichtsbilder 100 mal Waldkirchen – von der ersten Siedlung im „Nordwald“ bis zu granitenen Türstöcken als Zeichen des Wohlstands der Hausbesitzer. Ein Volk von Milliardären mit Waldkirchener Notgeld und Überlebende des dunklen Kapitels Nationalsozialismus. Harte Arbeit und große Feste. Eingesessene Familien und alle hundert Jahre Brände. Ein Geheimtipp für Kletterer und herausragende Persönlichkeiten. Das redende Wappen und ein wenig Spuk.

Leonhard Bürger verbindet spannende Geschichten und interessante Bilder zu „Geschichtsbildern“. Bekanntes und Unbekanntes über Werden und Wandel einer Stadt. Eine Zeitreise in deren jüngere und ältere Vergangenheit. Abwechslungsreich und informativ.

100 mal Waldkirchen – ein neuer Blick auf die Geschichte einer alten Stadt.
29,80 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Franz Krompaß: Passau in der Zwischenzeit Gestern & heute gegenübergestellt von Franz Krompaß

Über 15 Jahre lang hat der in der Passauer Altstadt geborene Franz Krompaß in Archiven und bei Mitbürgern nach alten Ansichten seiner Heimatstadt gesucht und sich dann auf die Suche nach dem Blick von heute gemacht. In diesem Buch hat er beide Ansichten – gestern und heute – gegenübergestellt. Oft findet man den Unterschied auf den ersten Blick, manchmal müssen wir sehr genau schauen, um ihn überhaupt zu finden, und hin und wieder fragen wir uns, ob wir überhaupt an derselben Stelle stehen.
29,90 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Franz Leibl, Rainer Simonis: Der Nationalpark Bayerischer Wald Neuer, wilder Wald.

Ein umfangreiches Register des Nationalparks Bayerischer Wald von heute. Fotos von Rainer Simonis, der täglich für den Nationalpark unterwegs ist, machen Schönheit, Entwicklung und Vielfalt des „Neuen, wilden Waldes“ spürbar.
29,80 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Friedemann Fegert, translated by Karin Knisely: “You cannot imagine what it is like in America.“ Emigration from the Bavarian Forest in Germany to the United States from 1841 to 1931

The United States. The land of unimagined opportunities. A place of longing for many Germans for decades. This book describes why people from the Bavarian Forest emigrated to the United States from 1841 to 1931. Diverse documents from German and American archives, historical records, and maps, assembled over many years, are augmented by a wealth of authentic, fascinating letters, photographs, and diary entries from the emigrating families.

Vivid conversations and meetings with present-day descendants bring the story full circle!

This book forms the basis of the exhibits in the “Born in Schiefweg“ Emigration Museum in the Bavarian Forest. It also found its way into the permanent exhibition of the German Emigration Center in Bremerhaven, Germany.
39,90 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Friedemann Fegert: „Ihr ghönt es Eich gar nicht vorstelen wie es in Amerigha zu ged.“ Auswanderung aus den jungen Rodungsdörfern des Passauer Abteilandes nach Nordamerika seit der Mitte des 19. Jahrhunderts

Die Hintergründe der Auswanderung, jahrelang zusammengetragen aus alten Akten, persönlichen Briefen, Tagebüchern, historischen Fotos, Landkarten, statistischen Daten und Material aus deutschen und amerikanischen Archiven.
29,90 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Friedemann Fegert: „Wie hinh mein Schiksal führt...“ Ein scharlachrotes Tagebuch – ein wahrer Glücksfall! Denn mit diesem beginnt vor vielen Jahren die Spurensuche des Autors über die Auswanderung von drei jungen Schwestern aus dem Bayerischen Wald in die USA. Authentisch und detailliert beschreibt Emma Stadler in ihrem Tagebuch ihr Leben im niederbayerischen Herzogsreut der 1910er als Tochter eines Kleinbauern bis ins Chicago der 1950er als lebenstüchtige Einwanderin.19,80 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Friedemann Fegert: Emerenz Meier in Chicago Auswanderung und Leben ihrer Familie in Amerika

Emerenz Meier, die Dichterin aus dem Bayerischen Wald, ist in den letzten Jahren wiederentdeckt und im ersten Auswanderungsmuseum Bayerns umfassend dargestellt worden. Die bisherige vita incognita ihrer Biographie, ihr Leben und das ihrer Familie in Chicago, wird hier erstmals anhand neuester Forschung und intensiver Kontakte zu den heutigen Nachfahren beleuchtet.
18,50 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Friedemann Fegert: Oh wie schön ist Indigo Färber- und Blaudruckerhandwerk im Wandel der Zeit

Nahezu 6000 Kilometer zu Fuß aus dem Bayerischen Wald bis nach Königsberg und Lugano – Viele Färber und Blaudrucker begeben sich seit dem Mittelalter als Gesellen auf Wanderschaft, auf weite Reisen durch ganz Europa, auf der Suche nach neuen Mustern und Färberezepten. So auch die Färber und Blaudrucker der Familie Fromholzer. Seit dem 17. Jh. färben sie Leinen mit einheimischen Pflanzen wie etwa dem Färberwaid.
24,80 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Fromholzer Textildruck: Die Taschen zum Buch „Oh wie schön ist Indigo“ Genäht aus dem Indigo-blauen Leinenstoff des Umschlagmotives

In feinster Handwerkstradition werden die Taschen bei Fromholzer Textildruck in Ruhmannsfelden im Modeldruckverfahren handbedruckt und genäht. Das Indigo-Blau besticht mit seiner außergewöhnlichen Strahlkraft. Beide Taschen sind aus besonders reißfestem 100% Reinleinen, bei 30° waschbar (Schonprogramm) und somit sehr lange verwendbar.

Die kleine Tasche ist leider ausverkauft!

Die große Tasche ist ca. 38 x 38 cm groß und bietet somit neben dem Buch auch noch viel Platz für weitere zu transportierende Dinge.
22,50 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Gabriele Baron: Entdeckungsreise Sprache Es gibt etwas, das Deine Individualität und Deinen Stil mehr zeigt, als jegliches Kleidungsstück oder jede Frisur - Deine Sprache. Die Sprache öffnet Dir nicht nur die Welt, sondern erschafft sie auch. Leute in Deinem Leben werden entweder angezogen oder wenden sich ab von dem was und wie Du es sagst. Kennst Du die Situation, wenn es Dir die Sprache verschlagen hat, und dir erst viel später die richtige Antwort eingefallen ist?19,80 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Georg Knaus: Lichtland Bayerischer Wald "Lichtland" mit Fotos von Georg Knaus war das erste Buch der edition Lichtland. Dieser neue Band "Lichtland Bayerischer Wald" mit zum Teil 100 Jahre alten Texten von Adalbert Stifter bis Stefan Zweig zeigt auf 100 Seiten ein Jahrzehnt fotografische Entwicklung von Georg Knaus.25,00 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Gerhard Ruhland: Biergeschichte(n) aus Freyung Bier aus Freyung könnte seit 2014 Geschichte sein. Doch die „Lang-Bräu E.K.“ wurde im März zur „Lang Bräu eG“ – einer Genossenschaftsbrauerei in den Händen der Bürger. „Lang-Bier gehört zu Freyung“ befand Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich und die Freyunger bewahrten mit Anteilsscheinen zu 5000 Euro „ihre“ Brauerei vor dem Aus.20,00 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Gerhard Ruhland: Das Schramlhaus in Freyung Bei dem um das Jahr 1700 erbauten stattlichen Gebäude im Herzen Freyungs handelt es sich um ein echtes Juwel. Und das gleich in mehrfacher Hinsicht. Schon die Architektur beeindruckt. Selbstbewusst präsentiert sich das Gebäude den Besuchern, mit der wohl proportionierten Fassade und dem mächtigen Krüppelwalmdachstuhl. Aber auch das Innere birgt viele Schätze. Die breite Palette der Exponate reicht von Haushaltsutensilien aus früheren Zeiten über wertvolle Hinterglasbilder bis hin zum eindrucksvollen Waffen-Christi-Kreuz.16,80 €inkl. MwSt. | zzgl. Versand

Warenkorb

Aktuell befinden sich keine Artikel in ihrem Warenkorb.


Zahlung & Versand

✓ VorkasseDie Ware wird versendet, sobald der Rechnungsbetrag bei uns eingegangen ist.
✓ RechnungDie Rechnung wird zusammen mit der Ware versendet. Nach Erhalt wird der Rechnungsbetrag innerhalb 14 Tagen fällig.
✓ PaypalDie Zahlung wird über den Zahlungsanbieter "PayPal" abgewickelt. Sie werden bei der Bestellung entsprechend weitergeleitet.

✓ VersandVersandkosten: 3,00 €Die Ware wird per DPD versendet.

Rechtliche Informationen zu edition Lichtland - Bücher aus dem Bayerischen Wald

Datenschutz | Impressum